In den Morgenstunden des 09. März 2013 drangen ca. 15 Beamt*innen der halleschen Polizei in das Wohnprojekt VL in der Ludwigstr. 37 ein. Legitimiert wurde der Einsatz seitens der Polizei mit Gefahr im Verzug, sie seien auf "Täter*innensuche". Dem voraus gegangen war der Versuch, das Hausrecht gegen alkoholisierte und gewaltbereite Gäste durchzusetzen. Es dauerte knapp zwei Stunden, bis die Gäste das Vereinsgelände endgültig verlassen hatten. more @ linksunten