flyer bibo festival

 

[5. -11. august '13 halle/saale]

BREATHE IN-BREAK OUT! FESTIVAL

HIP HOP CULTURE HAS NO PRICE

 

Vom 5. - 11. August finden sich rund 1000 Personen aus 15 Ländern in Halle (Saale) zusammen, um ein Zeichen zu setzen – Künstler, Tänzer, Musiker, Aktivisten, Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus Deutschland, Belgien, Österreich, Frankreich, Spanien, Italien, Ungarn, Slowenien, Bulgarien, Rumänien, Brasilien, Südafrika, Kenia, Ägypten und Senegal. Das Festival zelebriert Hip Hop Kultur und Street Art, steht aber allen künstlerischen Richtungen offen. Es ist ein offener Raum in dem wir gemeinsam und selbstbestimmt gestalten und lernen, um die Welt zu verändern.

 

CIRCLES // BATTLES // WORKSHOPS // FORUM // JAM-SESSIONS OPEN MIC // BREAKING // RAP // SLAM // GRAFFITI // STREET ART BEATBOXING // DEEJAYING // LOVE // POWER // KNOWLEDGE

 

15 COUNTRIES

 

LINE UP

 

STREET ART & GRAFFITI

ESP CREW (bulgarien) // BEN-TEN (chemnitz) // OLDHAUS (düsseldorf) // MR. DI MAGGIO (italien) // FREIRAUMGALERIE (halle) // KLUB 7 (berlin)

 

BREAKDANCE,STREETDANCE & CAPOEIRA

NAONERD CREW (frankreich // GRINGOS (halle) // ARVORE DE VIDA (halle) // BMC (halle) // DLT FAMILY (rumänien) // MADRID CRIMINALS (spanien)

 

RAP, FUNK, REGGAE, SOUL& RnB

GOMA 2 (spanien) // ZALEM (frankreich) // SONS OF UNITY (halle) // ASSESINOS (halle/frankreich) // MOMA (halle) // MAISSA DIOP (senegal) // DEUX MESSIEURS DE PHONK (halle) // SILVER-CITY MUSIC GROUP (halle)

 

DEEJAYS (halle)

SELEKTA KOALA // KAY THE FUNK // BOOMBOX // PADDLER // CASIMIR VON ÖTTINGEN // CHAISE ALLSTARS // DISKOROBOT