Party for the struggle! Party to support!

 
 
 
reil pic
Ursula LIVE
 
[ndw cold wave]
 
 
 
 
 
 
 
DJ Kahsabee
 
 
 
 
Das Dunkel
 
 
 
2 floors. TECHNO // Soul/Funk / Glitzerclash
 
 
Es ist immer mal wieder an der Zeit, mit Freunden und Bekannten zu feiern und zu trinken, das Tanzbein zu schwingen und den Kopf auszulüften. Ein Privileg, das wir im Gegensatz zu den meisten Menschen im Iran, in Syrien, im Sudan, in Eritrea oder in Tschetschenien haben.
Oft kommen wir nicht dazu, weil wir arbeiten müssen, oder lesen oder diskutieren wollen, oder weil es nötig ist, dass wir unsere Freizeit in irgendeinem kalten Ort in der Provinz verbringen. Manchmal feiert man aber auch, um Flüchtlinge zu unterstützen oder eine Abschiebung zu verhindern – etwa auf der Soliparty für refugee support und gegen die Ausländerbehörden, deren Einnahmen vor allem zur Unterstützung des Rechtsstreits einer Familie im Kirchenasyl verwendet werden.
In Zeiten von Kaltland, in dem Flüchtlinge und ihre Unterkünfte angegriffen werden und wo auf den Tod von tausenden Flüchtlingen im Mittelmeer mit der Verschärfung des Kampfes gegen die "bösen Schleuser" reagiert und damit das Symptom zur Ursache gemacht wird, ist refugee support notwendiger denn je.
 
 
2. Mai | 20:30