3. Vortragsreihe der Gruppe "Aufgetaucht"
Kollektiv Busunfall
Freitag 09.12.: No Lager (VL) | Samstag 10.12.: Schöner feiern ohne Nazis (R78)
TortenwerferInnen-Soliparty 
 
Antifa-Soli-OpenAir mit feinster Musik und edler Aftershow.
Am 28.05.2016 wollen die Nazis der Brigade/Halle einen Neonaziaufmarsch in Halle/Neustadt durchführen, bei dem unter anderem Alexander Kurth aus Leipzig oder David Köckert aus Greiz als Redner geladen sind.
Jahresfest am 17. und 18. Juni
2. Vortragsreihe der Gruppe "Aufgetaucht"
FCKR | NERF | DieUnicornVerschwörung
Wenn du an einen oder mehreren Tagen Zeit hast und Muse verspürst, dich hieran zu beteiligen, komm einfach nachmittags vorbei, es sind dann Leute vor Ort.
Die ökonomische Notwehr der Akteure ist der politische Hoffnungsschimmer ihrer linken Fans – zu Recht? In Argentinien gibt es inzwischen Hunderte, dem Vorbesitzer abgerungene, instandbesetzte, „genesene" Betriebe. Sie entspringen keinem planvollen Vorgehen, sondern der spontanen Aktion von Produzierenden mit Aussicht auf Arbeitslosigkeit mit einhergehender Verarmung. Zunächst übernimmt die Belegschaft ihren maroden Betrieb aus Verzweiflung, um nicht völlig ohne Auskommen dazusitzen. Doch mit dem selbst-organisierten Produzieren liegt die Verfügungsgewalt über die Maschinen plötzlich bei den Produzierenden.
Am Jahrestag der Leipziger Ablegers der "Pegida"-Bewegung versammelte diese alle Kräfte in der Messestadt. Parallel verübte eine Gruppe von 250 rechten Hooligans einen offenbar geplanten Angriff auf den politisch links geprägten Stadtteil Connewitz, zerstörte Geschäfte und setzte ein Wohnhaus in Brand. Die Amadeu Antonio Stiftung und Roter Stern Leipzig rufen nun zu Spenden für die Betroffenen auf.
La Pack | Plattensprung | Emboscada